Pfadfinderstamm Sven Hedin Edenkoben - Hainfeld

 

"Versucht, die Welt ein bisschen besser zurückzulassen als Ihr sie vorgefunden habt."

Lord Robert Baden-Powell, Gründer der Pfadfinderbewegung

Unser Pfadfinderstamm Sven Hedin Edenkoben - Hainfeld wurde im Jahre 1949 gegründet und besteht aus über 90 Pfadfinderinnen und Pfadfindern.

Benannt sind wir nach Sven Anders Hedin, dem schwedischen Geograph, Topograph, Fotograf und Reiseschriftsteller.

 

Jede Woche treffen sich unsere Sippen zur Gruppenstunde im Haus der Gemeinde in Hainfeld. Hier werden Pfadfindergrundlagen wie Feuerarten, Knoten, Wegweiser und Kartenlesen erlernt, aber auch eine schöne und gesellige Zeit miteinander verbracht. So dürfen abwechslungsreiche Spiele, gemeinsames Kochen und Backen sowie regelmäßiges Grillen natürlich nicht fehlen.

Ein Mal im Jahr - in der Regel in der ersten Woche der großen Sommerferien - geht es dann ins Zeltlager! Das Highlight für jede Pfadfinderin und jeden Pfadfinder!

Geschlafen wird in großen Zelten, genannt Jurte, Kohte und Pyramidenzelte, gekocht wird an der eigens erbauten Feuerstelle. Wer schon einmal dabei war kennt unser abwechslungsreiches Programm, welches immer aus einem größeren Ausflug zu einer umliegenden Sehenswürdigkeit, einem Schwimmbadbesuch, der Lagerolympiade, dem Geländespiel und dem Kreativ-Tag besteht. Abgerundet wird das Programm mit allabendlichem Singen am Lagerfeuer unter dem Bannerturm, dem Bunten Abend und der Versprechensfeier.

Ebenfalls ein jährliches Großereignis ist unsere Christbaumaktion immer in Januar.

Hierbei werden in den Gemeinden Hainfeld, Rhodt, Edesheim, Flemlingen und Edenkoben die alten Weihnachtsbäume eingesammelt. Dies ist nur durch die vielen tollen Helfer möglich sowie durch die Hainfelder Winzer, die uns immer ihre Traktoren und Anhänger zur Verfügung stellen. Durch das Küchenteam ist hierbei auch immer für die ausreichende Verpflegung mit heißem Tee und Kuchen auf der Strecke und einem warmen Mittagessen im Haus der Gemeinde gesorgt.

Auch ein großes Fest ist der alljährliche Jugendgottesdienst mit Spendengrillfest zum Georgstag, welcher am 23. April gefeiert wird. Dieser Tag wird zu Ehren des heiligen Georgs gefeiert, welcher durch seinen Tod als Märtyrer erste Bekanntheit erlang. Ebenfalls in Erinnerung geblieben ist er durch die "Drachentöter-Geschichte", welche besagt, dass Georg eine Königstochter von einem Drachen befreite und somit das Unheil über das Land abkehren konnte. Heute ist er Namenspatron für unseren Verband: Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg.

 

Unsere Feier kann von diesem Termin immer ein wenig abweichen, da wir am Wochenende gemeinsam zusammenkommen möchten. Zu einem ausgewählten Motto findet dann ein Jugendgottesdienst statt sowie ein Spendengrillen im Pfarrhof von Hainfeld. Der Erlös geht in jedem Jahr an eine gemeinnützige oder soziale Einrichtung in der Region.

Der Pfadfinderstamm Sven Hedin ist folglich absolut vielseitig und abwechslungsreich und vor allem in vielen verschiedenen Bereichen engagiert. Neben den genannten Aktivitäten finden auch immer wieder Rover-Leiter-Fahrten, Ausflüge, Stufenaktionen in der Diözese sowie viele andere Angebote statt.

Das Abenteuer kommt bei uns sicherlich nie zu kurz!

Termine

16. Dezember 2018

Jugendgottesdienst in Speyer - Abholung Friedenslicht

Abfahrt 13.30 Uhr am Haus der Gemeinde

 

23. Dezember 2018

Das Friedenslicht wird im Gottesdienst ab 18.30 Uhr in Hainfeld verteilt

 

12. Januar 2019

Christbaumaktion

Treffpunkt um 8.30 Uhr am Haus der Gemeinde

 

29. Juni bis 7. Juli 2019

Stammeslager

Kontakt

dpsg-hainfeld@web.de

Besucher:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pfadfinderstamm Sven Hedin Edenkoben Hainfeld