Zeltlager Infoseite

Liebe Pfadfinderinnen und Pfadfinder,

Liebe Eltern!

 

Auf dieser Seite findet ihr alles Wissenswerte über das anstehende Zeltlager!

Hier könnt ihr auch die Briefe, die in der Gruppenstunde ausgeteilt wurden, nochmal herunterladen!

Bei weiteren Fragen könnt ihr auch jederzeit euren Gruppenleiter ansprechen!

Gut Pfad!

Einverständniserklärung und Anmeldung Zeltlager 2018
Einverständnis Zeltlager 2018.pdf
PDF-Dokument [80.5 KB]
Packliste Zeltlager 2018
Packliste.pdf
PDF-Dokument [84.2 KB]

Vorbereitung auf das Zeltlager

 

Hier findet ihr ein paar einfach Tipps und Tricks die euch das Zeltlager erleichtern werden, aber auch uns als Leiterinnen und Leiter am Herzen liegen:

 

  1. Es ist für euch einfacher wenn ihr einen großen Rucksack oder eine Reisetasche für eure Kleidung habt, jedenfalls solltet ihr die Tasche gut tragen können. Außerdem braucht ihr einen kleinen Rucksack für Tagesausflüge
  2. Geheimtipp: Wer sich vor Nässe schützen will: Kleider in Müll- oder Plastiktüten packen :-) - die danach natürlich nochmal für ihren eigentlichen Zweck verwendet werden können
  3. Gebt bitte vor der Abfahrt euren Impfausweis und eure Krankenkassenkarte beim Vorstand ab
  4. Außerdem solltet ihr eine aktuelle Tetanus-Impfung vorweisen können
  5. Elektronische Geräte lasst bitte zuhause! Keine Sorge, auf eure Erinnerungsfotos müsst ihr trotzdem nicht verzichten: nach dem Zeltlager erstellen wir eine CD mit Fotos, die eure Gruppenleiter an euch verteilen!
  6. Mit Essen werdet ihr bestens versorgt, keiner muss Hunger haben! Nur für den Tag der Anfahrt könnt ihr euch ein belegtes Brot mitnehmen!
  7. Und natürlich ganz, ganz wichtig: Kluft und Halstuch nicht vergessen :-)

Die Pfadfinderkluft

 

"Mit dem Klufthemd sind Pfadfinderinnen und Pfadfinder nach außen zu erkennen. Das Klufthemd soll verdeutlichen, dass die soziale Herkunft der Person keine Rolle spielt. Egal, ob arm oder reich: Wir sind eine Gemeinschaft und alle gleich und gleichberechtigt. Kinder und Jugendliche, die einen sozialermäßigten Mitgliedsbeitrag zahlen, können kostenfrei Kluft und Halstuch aus der Kluftbörse ausleihen. Neben der Kluft mit Aufnähern und dem Halstuch mit dem Halstuchknoten benötigt ihr Kind für die Zeltlager Isomatte und Schlafsack sowie wetterangepasste Kleidung.

Das Rüsthaus, unser verbandseigener Ausstatter, bietet die notwendige Ausrüstung an.

 

Einige Aufnäher haben auf der Kluft einen festen Platz.

  • Das Nationalitätenabzeichen gehört über die linke Brusttasche. An diesem Abzeichen können Pfadfinderinnen und Pfadfinder weltweit erkennen, aus welchem Land das Gegenüber kommt.
  • Das Stufen-Abzeichen gehört auf die linke Brusttasche. Für Wölflinge ist das der Wolfskopf, für die anderen Stufen die Lilie in der entsprechenden Stufenfarbe. An diesem Zeichen und am Halstuch in der selben Farbe wird erkenntlich, welcher Altersstufe die Pfadfinderin oder der Pfadfinder angehört.
  • Das Abzeichen der Internationalen Konferenz des katholischen Pfadfindertums (ICCS) gehört über die rechte Brusttasche. Das ICCS-Abzeichen zeigt, dass wir ein katholischer Verband sind.
  • Das Weltbundabzeichen gehört auf die Klappe der rechten Brusttasche. Dieses weltweit getragene Abzeichen zeigt die anerkannte Mitgliedschaft im Weltverband der Pfadfinderschaft an.
  • Das Gruppenabzeichen gehört seitlich auf den linken Oberarm. Gruppenabzeichen können anzeigen, in welchem Stamm, welchem Trupp (von einer Altersstufe kann es in einem Stamm mehrere getrennte Trupps geben) oder welcher Sippe (Kleingruppe innerhalb des Trupps) die Pfadfinderin oder der Pfadfinder ist.
  • Der Aufnäher der aktuellen Jahresaktion gehört seitlich auf den rechten Oberarm
  • Aktionsaufnäher (zum Beispiel von Aktionen und Fahrten) gehören auf die rechte Brusttasche"

 

Text übernommen von www.dpsg.de

Auf den Folgenden Seiten gibt es weitere Informationen rund ums Pfadfinden und die DPSG Kluft mit ihren Aufnähern! Selbstverständlich können Kluft und Aufnäher auch an unseren Elternabenden, im Zeltlager und nach Rücksprache mit den Gruppenleitern erworben werden!

 

Die Halstücher und das Stufenabzeichen erhalten die Pfadfinderinnen und Pfadfinder bei der Versprechensfeier vom Stamm.

Der Zeltplatz

 

In diesem Jahr geht es auf den Zeltplatz der DPSG Rachtig in Zeltingen-Rachtig bei Bernkastel-Kues an der Mosel.

 

 

Es gibt ein Sanitärgebäude mit zwei WC’s, zwei Dusch- und Waschräume mit je zwei Duschen, sowie fließend Warm- (!) und Kaltwasser.

 

Für die, die das erste Mal dabei sind: Warme Duschen sind bei uns im Zeltlager keine Selbstverständlichkeit ;-)

 

Hier könnt ihr euch den Zeltplatz genauer anschauen: http://pfadfinder-rachtig.de/

So sehen unsere Zelte aus!

Geschlafen wird selbstverständlich in unseren Zelten! Alle Jungs einer Sippe erhalten ein Zelt zusammen und alle Mädchen ein anderes. Je nach Gruppengröße kann es sein, dass ihr euch auch mit einer anderen Sippe ein Zelt teilen dürft.

Da die Zelte mit sogenannten Heringen im Boden befestigt sind, müssen auf dem Zeltplatz immer Schuhe getragen werden, Barfuß gehen ist nicht erlaubt!

Zeitplan und Ablauf

 

Treffpunkt ist am Samstag, den 23. Juni 2018, um 8:30 Uhr vorm Haus der Gemeinde in Hainfeld. Mit dem Bus geht es dann gemeinsam nach Rachtig.

Beim Zeltplatz angekommen geht es an den Aufbau: Am ersten Tag werden die Zelte errichtet und mit den Lagerbauten begonnen. Abends wird es ein Abendessen von den Leitern zubereitet geben. Zwischendurch gibt es kleine Snacks!

 

Am zweiten Tag errichten alle ihre Lagerbauten und ihre Kochstellen, denn jede Gruppe kocht im Zeltlager für sich. Die Wölflinge und Jungpfadfinder werden beim Kochen und Aufbau selbstverständlich von einem Rover oder Leiter unterstützt.

 

In den folgenden Tagen wird es ein abwechslungsreiches Programm für euch geben. Auf dem Plan stehen ein Geländespiel, eine Lagerolympiade, eine Wanderung, ein Schwimmbadbesuch, unser bunter Abend, die Versprechensfeier, gemeinsames Singen am Lagerfeuer und, und, und...

 

Und auch die Fußballfans müssen nicht zuhause bleiben: Bei den Deutschlandspielen der Weltmeisterschaft werden wir dafür sorgen, dass ihr alle das Spiel sehen könnt!

 

Zurück geht es dann am Sonntag, den 1. Juli 2018. Je nach Verkehrslage werden wir ca. um 16 Uhr wieder in Hainfeld am Dorfbrunnen sein.

Termine

16. Dezember 2018

Jugendgottesdienst in Speyer - Abholung Friedenslicht

Abfahrt 13.30 Uhr am Haus der Gemeinde

 

23. Dezember 2018

Das Friedenslicht wird im Gottesdienst ab 18.30 Uhr in Hainfeld verteilt

 

12. Januar 2019

Christbaumaktion

Treffpunkt um 8.30 Uhr am Haus der Gemeinde

 

29. Juni bis 7. Juli 2019

Stammeslager

Kontakt

dpsg-hainfeld@web.de

Besucher:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pfadfinderstamm Sven Hedin Edenkoben Hainfeld